NoeBijou

  • JETZT BIS ZU 50% RABATT
  • 14 TAGE GELD-ZURÜCK-GARANTIE
  • MIT PASSENDES SCHMUCKKÄSTCHEN
Häufige Fragen

Welche Pflege für mein Schmuck?

Wenn Sie Ihren Schmuck dauernd wie neu funkeln lassen wollen, gibt es einige schnelle und einfache Dinge, die Sie tun können. Hier eine kurze Liste für Sie:

  • Seien Sie vorsichtig mit Wärme und helles Licht (z.B. von der Sonne), da sie Verfärbungen oder absplittern verursachen können oder die Oberflächen Ihren Schmuck beeinflussen kann.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit Chemikalien, wie Haarspray, Lotion, Parfüm oder andere Kosmetika und auch Reinigungsmittel, und auch das Schwimmbad. So bringen Sie Lotion, Kosmetik, Haarspray und Parfüm an bevor Sie Ihren Schmuck tragen.
  • Verwenden Sie keine Ultraschall-Reiniger auf Schmuck mit gesetzte Edelsteine, Steine oder Perlen. Sie können sich lösen oder absplittern.
  • Entfernen Sie Schmuck, wenn Sie eine Arbeit zu tun haben oder Schwimmen gehen.
  • Verwenden Sie nur weiche Tücher oder Bürsten (vorzugsweise solche, besonders für Schmuck entworfen) Ihren Schmuck zu wischen und zu reinigen. Vermeiden Sie Papier, Polyester und grobe Stoffe, weil die Holzfasern oder Kunststoff enthalten, die die Oberfläche Ihres Schmuck kratzen können.
  • Zum Reinigen nur lauwarmes Wasser mit einem milden Reinigungsmittel verwenden und nur kurz unter fließendem Wasser abspülen.
  • Bewahren Sie Ihre Schmuck sicher in einem Schmuckkästchen mit angemessenen Schutz für jedes Stück.

Wenn Sie weitere Informationen über die Reinigung lesen möchten, empfehlen wir einen Besuch auf der Website des Gemological Institute of America GIA hier .

Welche Materialien werden verwendet in unseren Schmuck?

Was sind die verschiedenen Grundmaterialien die in der Schmuck verwendet werden?

925 Sterling Silber ist eine Kombination aus 92,5% reinem Silber und 7,5% aus einem anderen Metall, und es ist der höchstmögliche Anteil an Feinsilber für Schmuck dass jeden Tag genutzt wird. Feinsilber (99,9% rein) ist in der Regel zu weich und formbar für Schmuck. Daher wird es meistens mit Kupfer kombiniert um es Kraft zu geben, während es gleichzeitig sowohl die Duktilität und die Schönheit seiner ursprünglichen Form erhalten wird.

Messing ist eine Legierung aus Kupfer und Zink. Die Anteile von Zink und Kupfer können variiert werden um eine Reihe von Messingarten mit unterschiedlichen Eigenschaften zu schaffen. Für Schmuck sind die am häufigsten verwendeten Prozentangaben von Kupfer und Zink, 67% und 33%. Diese Mischung macht es stärker und haltbarer als Kupfer allein, und sorgt für hervorragende Galvanotechnik Qualität, und ist somit die perfekte Kombination für Modeschmuck.

Eisen ist von Masse das häufigste Element auf der Erde. und bildet viel von der Erdes äußeren und inneren Kern. Es ist das vierthäufigste Element in der Erdkruste. Reines Eisen ist relativ weich, und ist nicht erreichbar durch Schmelzen. Das Material wird wesentlich gehärtet und verstärkt durch Verunreinigungen, insbesondere Kohlenstoff, aus dem Schmelzprozeß. Ein gewisser Anteil an Kohlenstoff (zwischen 0,002% und 2,1%) produziert Stahl, das bis zu 1000-mal härter als reines Eisen sein kann.

TK316 Edelstahl in Modeschmuck verwendet, ist eine Legierung mit einem Minimum von 10% Chromgehalt von Masse. Es fleckt, korrodiert oder rostet nicht so leicht wie gewöhnlicher Stahl, und es ist auch hypoallergen. So wird es in schwer geschweißten Komponenten wie Schmuck ausgiebig genutzt. Tusk Edelstahl 316 ist von höchster Qualität für Schmuck Produkte.

Weisses Metall ist jede Legierung die helle ist, und wird vor allem als Basis für überzogene Silberwaren, Ornamenten und Schmuck genutzt. Einige der nutzbare Metalle um dieser Legierung zu schaffen sind, Antimon, Zinn, Blei, Cadmium, Bismut und Zink. Nicht alle dieser Metalle werden in allen weißen Metalllegierungen gefunden, aber werden kombiniert, um eine gewünschte Notwendigkeit zu erreichen, wie beispielsweise gegossen und poliert zu werden.

Enthält Ihrem Schmuck allergene Stoffe?

Die allergenen Materialien in Schmuck sind meistens Nickel, Blei oder Cadmium. Bei NoeBijou versuchen wir immer nur Schmuck anzubieten, die frei von diesen Materialien ist. Wir verwenden nur Lieferanten und Herstellern, von denen wir Informationen oder Zertifikate erhalten über das Fehlen dieser potentiell allergenen Materialien in Schmuck. Allerdings können Spuren dieser Materialien immer vorhanden sein aufgrund des Herstellungsprozesses oder der Umgebung und von wo eine mögliche allergische Reaktion nicht zu 100% ausgeschlossen werden kann. Wenn Sie glauben, eine allergische Reaktion auf eines unserer Produkte haben, kontaktieren Sie uns bitte sofort.

Was sind die verschiedenen Metall oder Farbausführungen?

Gold Eine dünne Beschichtung von Gold wird galvanisch oder durch Ionenplattierung auf ein basis Material aufgebracht. Es ist mit anderen Metallen gemischt, üblicherweise Silber oder Kupfer. So ist es kosteneffizienter und härter zu machen, und deswegen langlebiger. 10-karätigem Gold beträgt ca. 43,5% reines Gold und 24-karätigem Gold ist reines Gold.

Flash - Gold ist ähnlich wie Gold - Beschichtung; mit dem Unterschied, Flash-Gold hat eine dünnere Schicht aus Gold als die durchschnittliche Vergoldung.

Rosé Gold (oder Rotgold) bekommt seine rosigen Tönung von Kupfer mit Gold vermischt wird. Das Verhältnis von Gold zu Kupfer beträgt in der Regel 3:1, aber unterschiedlichen Anteilen können auch, um die Intensität der Farbe entsprechend dem Verhältnis von Gold und Kupfer zu variieren. 

Flash - Rose Gold ist ähnlich Goldbeschichtung zu Rose; mit dem Unterschied, Flash-Rotgold hat eine dünnere Schicht aus Rotgold als die durchschnittliche Vergoldung.

Brown Eine braune Beschichtung verleiht ein Schmuckstück die Farbe von Schokolade oder Kaffee braun.

Silber wird oft beschichtet auf einem Basismetall, wie Kupfer, Messing, Weißmetall und Nickel, um ein glattes und glänzendes Aussehen zu geben. Es ist eine gute Alternative zu reinen Silberschmuck aufgrund seiner kosteneffizienten Attribut und Stärke.

Rhodium ist ein Edelmetall mit einem weißlich graues Aussehen, und es wird in der Regel auf Metall durch Galvanisieren aufgebracht. Eine dünne Beschichtung von Rhodium wird aufgebracht entweder über Sterling Silber oder Legierungen, die das Schmuckstück ein helles, poliert Finish geben und langlebiger machen.

Schwarz Eine schwarze Beschichtung verwendet entweder Ruthenium oder Kobaltlegierungen um ein Schmuckstück ein leicht schwarze oder völlig schwarze Farbe zu geben.

 

Welche Plating-Typen werden in Schmuck verwendet?

Keine Plating ist , wenn das Metall des Schmuckstücks keine zusätzliche äußere Beschichtung aufweist, und das Metall ist in der Regel poliert um sie glänzend zu machen.

Galvanisierung ist ein Prozess wobei elektrische Ströme an zwei entgegengesetzten Polen (negative und positive) in einen Tank mit Lösung aufgebracht werden um das gelöste Material der Beschichtung anzubringen. Das Produkt wird mit dem Minuspol angebracht und angetrieben mit einer negativen Ladung, während das Beschichtungsmetall in der Lösung gelöst ist, und mit einer positiven Ladung angetrieben wird. Das Produkt zieht dann das positive geladene Metall in der Lösung an, und bildet damit eine dünne Schicht des gewünschten Materials.

Vakuum / Ion Plating das Produkt wird in einer Vakuumkammer angeordnet, die auf den gewünschten Vakuumdruck gepumpt wird. Die Kammer wird dann auf die Zieltemperatur gebracht um das Material dass auf das Produkt "aufgesprüht" wird, zu verdampfen und so eine dünne Schicht auf das Produkt zu erzeugen. Es wird auch PVD, für Physical Vapour Deposition, genannt. Es ist der beständigste Form der Beschichtung.

Gütesiegel

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Socialmedia

© Copyright 2018 NoeBijou - Powered by Lightspeed - Theme by totalli t|m e-commerce
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »